Eine Beschwerde, eine Beschwerde

Eine Dame der Bürgerinitiative hat sich nun auf der Mailingliste der Piraten Bochum beschwerd, dass sie neben den fast minütlich eingehenden Emails der Mailingliste der Bürgerinitiative nun auch noch Email der Piratenmailingliste zu einem bestimmten Thema bekäme.

Grund hierfür war, dass durch Crossposting zeitweise beide Mailinglisten mit den gleichen Nachrichten gefüttert wurden.

Wegen meiner koennt ihr euch nach Herzenslust in eurem chitchat via
mumble mit Enterhaken bewerfen, aber in meinem Postfach sind eure Piraten-Querelen deplatziert.

Ich überlege nun einfach auf die Mailingliste der Bürgerinitiative diesen Text in etwas abgewandelter Form zu posten und die Leute von der Bürgerinitiative zu bitten die Mailingliste der Piraten zu verlassen. Das wäre soooo schön. Mich interessiert der ganze selbstverursachte Shitstorm nicht! Wir haben monatelang diskutiert. Wir haben abgestimmt. Unsere Meinung steht fest.

Da bringt es auch nichts, wenn ein wildgewordener Steude nun der Meinung ist, dass die MdLs der Piraten ihm nun helfen sollen.

Sorry, aber das hast du fein selbst verkackt. Was du forderst ist scheiss egal. Kaum jemand wird sich das noch durchlesen. Niemand wird auf irgendwelche Forderungen von dir eingehen. Die Piraten haben ihre Abläufe, an die du dich nie halten wolltest. Also geh hin, wo du hergekommen bist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.