Denk nach, Junge, denk nach!

Heute ist das Selbstlernzentrum / der Computerraum geschlossen, da die Mitarbeiterin erkrankt ist. An der Tür hängt ein Zettel mit eben dieser Information und trotzdem stehen alle paar Minuten Studierende im Technikbüro, das hinter dem Selbstlernzentrum liegt. Auch steht auf dem Zettel an wen sich die Studierenden im Notfall wenden müssen. Aber denkt ihr irgendeiner geht zu den dort genannten Räumen? NEIN!

Vorhin waren wir es dann leid ständig gestört zu werden und haben die vordere Tür abgeschlossen. Seit dem hört man regelmäßig Menschen von der verschlossenen Tür abprallen. Die Klinke quietscht und es macht *Rumms*. Die Krönung war der Klopfer gerade, der erst laut an die Tür (also neben den Zettel) klopft, dann vor die Tür rennt, nochmal klopft und schließlich verwirrt vor der Tür stehen blieb. Leider musste ich in dem Moment raus. Also fragte er mich: „Heute ist geschlossen?“ – „Ja. Steht ja da auf dem Zettel.“ – „Ja ja, ich dachte nur, dass der vielleicht von gestern sei.“

Gestern! Gestern? Alter, da war Sonntag verdammt! Da wäre eh geschlossen gewesen. Aber ich kam gar nicht dazu ihm das an den Kopf zu werfen. Ich war so perplex, dass ich nur mit dem Kopf schütteln konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.