Wir werden alle sterben!

Ja… schon wieder… und das ist sicher. XD

Fraglich ist allerdings, ob es wirklich die in der Barentsee versenkten russischen Atomuboote sein werden, die da seit fast 30 Jahren vor sich hin rosten.

Galileo jedenfalls berichtet gerade, dass die Dinger schon sehr gefährlich sind. Die Strahlung, die von manchen dieser Uboote ausgeht ist jetzt schon höher als die von den Fässern in der Asse.

Hmm ob das Wasser und der ganze Schrott in Fukushima weniger strahlt als diese Uboote? Ich habe da so meine Zweifel. In dem Bereich jedenfalls wird uns immer wieder versichert, dass aaaaalles in Ordnung ist und wir uns gar keine Sorgen machen müssen. Gut, da sagt jemand nun vielleicht, dass das ja im Pazifik ist und die Uboote in der Barentsee liegen, aber das hilft in einem Ökosystem wie den Ozeanen auch nicht. Wir werden das irgendwie abbekommen. Ob das gefährlich sein wird? Ich glaube bei der allgemeinen Verstrahlung der Erde geht noch was!

Frankfurter Rundschau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.