Ein Grundsatzurteil, das keines ist

Der Bundesgerichtshof hat heute entschieden, dass ein Phishing-Opfer selbst schuld war. Damit wurde einen Grundstein gelegt mit dem sich in Zukunft die Banken sicherlich rausreden werden. Jedenfalls werden sie es versuchen.

Ich bin sicherlich die Erste, die sagt, dass uninformierte Nutzer besser die Finger davon lassen, aber ich muss auch sagen, dass diese Phishingseiten sehr oft unfassbar gut gemacht sind. OK, niemand sollte so dumm sein und mehrere TANs eingeben, wenn dies von der normalen Nutzung abweicht aaaaaaaaber generell kann ich nachvollziehen, dass solche Seiten auch das geübte Auge täuschen können.

Wir werden sehen, wie weit das gehen wird.

Tagesschau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.