Suuuuuper Sat 1

Letzte Nacht hatten wir alle wieder einmal die Ehre uns den Superbowl anzuschauen. Eine sehr interessante Partie stand an: New England Patriots gegen der New York Giants. Interessant, weil die Giants in den letzten 30 Jahren gerade einmal 3 Superbowls gewonnen haben.

TopStars wie Tom Brady und Eli Manning gaben sich nichts. Großartige Pässe um die 40 Yards waren keine Seltenheit und auch so war das Spiel durchgehend spannend. Schon im ersten Viertel hatten die Giants Punkte vorgelegt. Dann legte Sat 1 nach. Die geschätzt 10te Werbung bei Sat 1. Meet one for fun, meet one for flirt, aber dazu später.
Während wir uns also hier in Deutschland diese tolle Werbung ansehen durften, jubelte der Rest der Welt. 96 yards!!!!!! Also die Länge des gesamten Spielfelds minus 4 lächerlichen Yards und TOUCHDOWN!!!
Wir sahen gerade noch den Läufer in die Endzone laufen. Wie es dahin kam war vollkommen schleierhaft…. über das Internet bekamen wir die Bestätigung. Ein ganz dummer Zeitpunkt für Werbung. Sat 1 dachte sich, dass es genau in diesem Moment am meisten lohnen wird Werbung für den Internet Explorer zu machen. m(

Schon bei der ersten, kleineren Verfehlung dieser Art und der dauernd gleichen Werbung brauten sich über dem Twitteraccount braune Wolken zusammen. Bei dem verpassten Rekord brach der Shitstorm dann endgültig über Sat 1 herein.

Bleibt zu hoffen, dass die Übertragungsrechte nächstes Jahr wieder bei der ARD landen, denn hier geht es auch ohne unpassende Werbeunterbrechungen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.