Wie tief kann man eigentlich formatieren?

von mydailyfacepalm @ 2011-07-20 – 11:56:11

Vor ein paar Tagen war es wieder soweit. Ein Rechner machte Schwierigkeiten und wurde von uns überprüft. Alles schrie nach Malware, doch finden konnten wir nichts. Nachdem wir also einen Tag brauchten, um Zugang zum OS zu bekommen, da der Nutzer netterweise das Passwort unseres Admin-Account geändert hatte, und weitere 2 Tage nach dem Fehler gesucht hatten, hatten mein Arbeitskollege und ich uns dazu entschlossen, den Rechner einfach neuzuinstallieren.
Ich teilte dies dann dem Nutzer mit, der doch etwas überrascht klang, aber nach einer Erklärung schnell zustimmte. Ich teilte ihm also den Termin mit, an dem ich mit der Datensicherung beginnen wollte. Um diese Datensicherung durchzuführen, benötigte ich sein Passwort bzw. er sollte den Account vom Passwort befreien. Leider gibt es ein paar Programme, die sich vom schnöden Account eines Admins nicht sichern lassen. So weit, so gut. Ich verabschiedete mich, und da geschah es: Ich habe da noch eine letzte Frage: Machen Sie da ein LowLevel Format?
Ich fühlte mich ertappt! LowLevelFormat? Warum? Wieso? Ich? Ich antwortete kurz: Ich werde den Rechner formatieren, wie weiss ich noch nicht genau. Er hatte es geschafft. Ich war verunsichert. Ich wollte eigentlich einfach nur die ganz normale Formatierung machen und dann schnellstmöglich den Rechner wieder fit machen… doch nun musste ich doch drüber nachdenken, ob das denn alles sei. Ein LowLevelFormat kam mir einfach so unnötig vor, aber man lernt ja nie aus. Also las ich nach, fragte Kollegen… nichts. Niemand würde hier ein LowLevelFormat machen. Warum auch? Dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen: Er hatte da was aufgeschnappt! Es konnte gar nicht anders sein.
Am nächsten Tag war es dann so weit. Der Nutzer betrat mein Büro und die erste Frage: Und? Machen Sie nun ein LowLevelFormat? Ich antwortete souverän: Nein, das ist in diesem Fall nicht nötig. Er konterte: „Aber Sie wissen doch gar nicht wie weit sich die Viren eingenistet haben. Sind sie sicher, dass dann alles weg ist? Es gibt da doch diese Programme mit denen man Daten wiederherstellen kann.“
Ein LowLevelFormat… um ein System neu zu installieren… damit Daten nicht mehr wiederhergestellt werden können… auf einem System, dass direkt danach wieder vom gleichen Nutzer genutzt wird…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.