Die CDU und das Neuland

Jaja, seit einigen Tagen wissen wir in was für einer Welt wir leben. Neuland ist ein schönes Land. Ohne Grenzen und mit eigenen Regeln und auch einer eigenen Sprache. Das kann mit dem Altland dann schonmal kollidieren. Wie es ausschaut, wenn Altländer ihre Füße auf Neulandboden setzen zeigt euch diese Facebook Seite:
FUCDU

Willkommen in der Internetwüste!

Der Bundestag hat soeben gegen die Netzneutralität gestimmt. Anwesend waren noch ca. 20-30 Abgeordnete, was an sich schon grotesk war.

00:42Uhr 63 Presseauskunftsgesetz – 2. und 3. Beratung – abgelehnt (Grüne enthalten)
00:44Uhr 61 Mindestlohn – abgelehnt (Empfehlung eines Ausschuss angenommen)
00:46Uhr 62 Visapolitik – Liberalisierung – abgelehnt (Empfehlung eines Ausschuss angenommen)
00:47Uhr 64 Forschungs- und Innovationsförderung – abgelehnt (Empfehlung eines Ausschuss angenommen)
00:48Uhr 65 Fremdrentengesetz und Rehabilitierung Verfolgter – an Ausschüsse verwiesen
00:49Uhr 66 Kooperation von Hochschulen und Unternehmen – A abgelehnt (Empfehlung eines Ausschuss angenommen) – B – C
00:50Uhr 67 Lärmschutz am BER – abgelehnt
00:51Uhr 68 Netzneutralität – A – abgelehnt (Empfehlung eines Ausschuss angenommen) B – abgelehnt (Empfehlung eines Ausschuss angenommen)

Die Grünen, die sich ja immer als achso netzaffin geben, haben sich in diesem Punkt enthalten. Für mich mal wieder ein Zeichen, dass auch hier einfach nicht zu trauen ist. Ich frage mich eh schon seit längerer Zeit wieviele der Abgeordneten mindestens eine handvoll Telekom-Aktien im Depot haben. Nur gut, dass man sich früher am Tage ja schon gegen eine Verfolgung von Abgeordnetenbestechung entschlossen hatte. An dieser Stelle hatten sich dann die Abgeordneten der Linken enthalten. Das hört sich ein wenig nach: Ja, momentan fließt für mich das große Geld noch nicht, aber vielleicht bekomme ich ja auch mal was ab.
Und wie schaute es sonst so aus im Bundestag? Mittags gehen die Herren und Damen lieber Essen oder sich sonnen, bevor sie sich mit PRISM und Tempora auseinandersetzen und abends dann kickt man mal einfach so die Netzneutralität. Die Empfehlung dazu kam übrigens aus dem Wirtschadtsausschuss.

Für diese Menschen ist das Netz wirklich Neuland und sie verhalten sich wie all die früheren Eroberer auch. Sie versuchen die Eingeborenen zu verdrängen.

Passt nur auf, dass euch der Giftpfeil nicht in den Arsch trifft! Denn wir sind keine Ureinwohner, die euch als Götter ansehen. Wir sind nicht unbewaffnet. Wir werden uns das nicht gefallen lassen.

Bundestag_2013-06-27_2316

Wenigstens hat sie Ahnung

Der Bundesvorstand der Piraten hat die Beauftragung für die Diskriminierungsbeauftragte zurückgezogen. Schuld ist mal wieder Twitter bzw. der unstillbare Drang Gehirnfürze über dieses Medium zu verbreiten.

Popcorn Piraten

Der hier ist aber eigentlich noch besser:

Twittergespräch

Vollkornglobuli ‏@bibale_ 18 Jun

Von Vollkornglobuli ‏@bibale_ 18 Jun
Ich hab heute in Relli gesagt, dass Menschen nur aus Angst an Gott glauben und die Lehrerin hat zugestimmt. Bin nur zum trollen in Relli.

Von anke wernicke ‏@singdeinlied 18 Jun
@bibale_ mit gott ist es wie mit der schwerkraft pupsi

Von Vollkornglobuli ‏@bibale_ 18 Jun
@singdeinlied frei nach Stephen Hawking?

Von anke wernicke ‏@singdeinlied
@bibale_ ist das dieser schlaue krüppel ?

Vollkornglobuli ‏@bibale_ 18 Jun
@singdeinlied Ach, der will nur Mitleid.

singdeinlied ist den Job also los. Ich bin da dafür, dass bibale_ den Job nun übernimmt. XD

Snowden ist schon ein schlauer Fuchs

Wer sich schon immer gefragt hat, was der Snowden wohl für ein Typ ist, dem muss langsam klar sein, dass wir es hier sicher mit einer als paranoiden Realisten zu tun haben. Anders kann man den Vorgang nicht mehr beschreiben. Die Flucht scheint von langer Hand geplant und organisisert zu sein. Er bleibt nirgendwo länger als nötig und ist zumindest den Journalisten immer einen Schritt voraus. Ob mit Privatjet oder Linienflug, ob Russland oder Ecuador, es sind alles Finten mit denen er Kräfte bindet.

Und die Verantwortlichen? Denen geht teilweise der Arsch auf Grundeis, so sehr, dass sie auch nicht vor Einbruch und Diebstahl zurückschrecken. Und wer weiss, wie weit die noch gehen werden.

ntv – Snowden hat Dateien weltweit verteilt

Eine Seuche namens SAP Verwaltung

Jaja, ihr habt es bestimmt schon in den Artikeln zum LBV gelesen, aber die Seuche des 21. Jahrhunderts hat einen Namen und sie heißt SAP. Wie die H5 Grippen gibt es auch hier Unterarten. Momentan macht uns allen das nette SAP Verwaltung zu schaffen. Erst heute habe ich ein Mahnschreiben meiner Krankenversicherung bekommen. Sie konnten nicht vom genannten Konto abbuchen und deshalb wurde die Einzugsermächtigung widerrufen. BULLSHIT! Klar. Aber mit einer Erklärung und der laufenden Vertragsänderung beim Arbeitgeber war das dann ganz schnell umgebogen und ich lehnte mich in meinem Bürostuhl zurück bis… naja bis die Krankenversicherung erneut anrief. Dieses Mal eine Dame mit der ich schon einmal telefoniert hatte. Vor ca. 14 Tagen als ich eben wegen der Vertragsänderung dort angerufen hatte. Sie war etwas verwirrt, weil die Kontodaten verschwunden seien und sie nun nicht wissen, wohin sie die Erstattung buchen solle. Hmm Erstattung klingt ja gut. Also gab ich direkt an gerade noch mit einem Kollegen telefoniert zu haben, weil ich eine Mahnung erhalten haben. Sie: „Ja, da wird etwas bei der Systemumstellung schiefgelaufen sein.“ – „Systemumstellung?“ – „Ja, wir haben hier nun ein neues Verwaltungssystem.“ – „Lassen Sie mich raten: SAP Verwaltung.“ – „Richtig. Kennen Sie das auch?“ Ich konnte mein Lachen nicht unterdrücken und erzählte ihr von den LBV Problemen und der Hoffnung, dass mein Arbeitgeber nicht auch darauf umstellt. Aus irgendwelchen Gründen hat sie mir begepflichtet. Wir haben schnell einen Datenabgleich gemacht, ich habe die Kontonummer noch einmal genannt und wir haben uns verabschiedet.

Jaja, SAP, da weiss man, was man hat.

Wie man sich einen Friedenspolitiker so vorstellt

Gerade wurde ich auf Twitter darauf aufmerksam gemacht, dass Erdogan letztes Jahr erst einen Friedenspreis bekommen hat. Kurz die NSA ähm Google befragt und tadahhhh

Bochum: Empörung über Toleranz-Preis für Erdogan

Ok, nicht der erwähnte Friedenspreis, aber der Toleranzpreis. Überreicht durch Gerhard Schröder. An den freundlichen Diktator Premierminister der Türkei, der gerade mit äußerster Gewalt gegen die eigene Bevölkerung vorgeht und dabei auch einen Bürgerkrieg in Kauf nimmt. Ein ganz sympatischer Pfosten! Ich hoffe, die Ottilie hat sich wenigstens danach ordentlich die Hände gewaschen.

Es geschehen noch Zeichen und Wunder

Es ist zwar die Evangelische Kirche und deshalb nicht ein so großes Wunder, jedoch immerhin handelt es sich um eine christliche Kirche.

Kirche stellt Homo-Ehe vor Altar gleich

Weniger ein Facepalm als mehr auf YAY! Aber im Zweifelsfall haben die zölibatäre Deppen, die auch gerne mal Kinderschänder schützen einen verdient. Einfach weil sie immer noch weit entfernt von dem Leben, was sie predigen, aber dennoch nicht müde werden anderer ihren Stempel aufzudrücken.

Und die hat nie Drogen genommen?

Marusha über Merkel

Eigentlich lebe ich ja grün. Ich trenne meinen Müll.

Die Welt: Haben Sie vor Merkel CDU gewählt?

Marusha: Ja. Da war Helmut Kohl noch an der Regierung. Das hat mit meinem Elternhaus zu tun, ich komme aus Bayern.

Ich ernähre mich halb vegan, halb vegetarisch, esse aber auch mal ein Stück Huhn

Typischer Facebookfail

Pascal hat ein Schnecken-Problem in seinem Aquarium. Eigentlich hält er Axolotls, die viecher, die bei True Blood am Anfang zu sehen sind. Nette Amphibien, die sich gelegentlich von Fischen ernähren.

Er bekommt eine kleine Einführung in die Schneckenkunde von Martin: Turmdeckelschnecken sind lebendgebärend eine Massenvermehrung heißt das sie zuviel Futter bei dir finden! Ich würde erstmal dort ansetzen Sie vertilgen nur Reste und gehen auch nicht an Pflanzen (nur abgestorbene Teile) Habe auch einige im Becken aber als Nützlinge weil sie schön den Boden „umgraben“ und einfach in ein Biotop gehören. Wie gesgt wenn alles stimmt im Becken vermehren die sich nicht so doll!

Nun, Pascals Aquarium beherbergt mittlerweile jedoch gut 200 Schnecken. Das sind ihm natürlich zu viele, aber scheint auch schon erkannt zu haben, wer schuld an der Misére ist

Pascal:

ja das kommt wenn die axe nicht immer alles auf fressen weil ich futter einmal pro woche pelets und denn rest nur lebend

Anke versucht mal nachzuhaken:

Wie groß sind deine Axolotl? Wenn deine nicht kleiner als 8/9cm sind, dann müssen sie nicht mehr täglich gefüttert werden.

Pascal:

15 bis 20 cm und sie haben noch keine fische gefressen
aber sie sind erst 3 monate alt kp warum die schon so groß sind

Naja immerhin hat er seinen Sinn für Romantik noch nicht verloren:

meine fressen noch nicht mal fische weil die da mit groß geworden sind ich halte sie mit kampffische und baby antenwelse

Pascal Behrens 15 bis 20 cm und sie haben noch keine fische gefressen
aber sie sind erst 3 monate alt kp warum die schon so groß sind