[Laer] Endlich ein Spielhaus!

Am 23.06.2016 wurde das langersehnte Spielhaus geliefert! Zunächst musste der richtige Ort gefunden werden.

Lagebesprechung (Foto: Wilmes)

Lagebesprechung (Foto: Wilmes)

Dann wurde schweres Gerät von top-ausgebildeten Fachkräften herangeschafft.

Schweres Gerät (Foto: Wilmes)

Schweres Gerät (Foto: Wilmes)

Ok, der Traktor hat nicht ausgereicht. Ein Kranwagen musste den kleinen Traktor unterstützen.

Schweres Gerät 2 (Foto: Wilmes)

Schweres Gerät 2 (Foto: Wilmes)

Am Ende stand aber alles so, wie es sollte und die ersten ‚Testläufe‘ wurden auch schon absolviert! Gespendet wurde das Spielhaus übrigens von der Sparkasse Bochum. Vielen Dank!

Spielhaus-Einweihung (Foto: Wilmes)

Spielhaus-Einweihung (Foto: Wilmes)

[Laer] Graffiti-Projekt (update)

„Bewohner des Flüchtlingscamps Laer verschönern mit viel Farbe graue Lärmschutzwände. Zwei sozial engagierte Engländerinnen helfen ihnen dabei.

International geht es in der Flüchtlingsunterkunft an der Alten Wittener Straße ja ohnehin zu. Die Weltsprache Englisch wird dort unter den Bewohnern allerdings eher wenig gesprochen. In den vergangen Tagen aber hat sich das geändert, denn das Camp bekam Besuch von zwei sozial engagierten Engländerinnen. Und das nicht einfach nur so.“

mehr dazu unter DerWesten – Malen für eine bessere Welt

[Laer] Graffiti-Projekt braucht Unterstützung!

Die graue, triste Mauer an der Außenseite des Geländes soll bunt gestaltet werden. Hierzu werden noch Farben benötigt. Deshalb bitten wir hiermit um Farbspenden, damit die Kids loslegen können. Die Spenden bitte einfach an der Unterkunft abgeben.

Aussenmauer, vorher (Foto: Caritas)

Aussenmauer, vorher (Foto: Caritas)

Caritas – Gegen die Monotonie

[Laer] Fußballkinder

Erstes Fußballtraining für Kinder bei einem Fußballverein in Laerheide (Bo.-Querenburg). 13 Kindern zwischen 6 – und 8 Jahren nutzten die Möglichkeit sich mal so richtig auszupowern. Durch die Hin- und Rückfahrt mit dem Fahrrad, in Begleitung von zwei Männern aus dem Camp, wurde das Ganze zu einem kleinen Ausflug. Wenn es möglich ist soll dieses Training nun jeden Donnerstag stattfinden.

Fussballkinder 1 (Foto: Wilmes)

Fussballkinder 1 (Foto: Wilmes)

Fussballkinder 2 (Foto: Wilmes)

Fussballkinder 2 (Foto: Wilmes)

[Laer] Tierparkbesuch mit den Kids

Am 28.05.2016 gab es für die Kinder aus dem Camp die Möglichkeit den Bochumer Tierpark zu besuchen. Die kleine Gruppe hatte sichtlich Spaß! Ziegen streicheln, Tiere beobachten und toben machten diesen Nachmittag zu einem Erlebnis und brachte eine schöne Abwechselung vom Alltag.

Tierparkbesuch 1 (Foto: Wilmes)

Tierparkbesuch 1 (Foto: Wilmes)

Tierparkbesuch 7 (Foto: Wilmes)

Tierparkbesuch 7 (Foto: Wilmes)

Tierparkbesuch 4 (Foto: Wilmes)

Tierparkbesuch 4 (Foto: Wilmes)

[Laer] Marokkanischer Nachmittag

In Camp an der alten Wittener Straße leben Menschen aus unterschiedlichen Nationen. Ein buntes Durcheinander der Kulturen. Manchmal finden etwas abseits aber auch kleine ‚Feste‘ im Freundeskreis statt. So auch dieser marokkanische Abend, an dem gemeinsam gekocht, gegessen und geklönt wurde.

Marokkanischer Abend 1 (Foto: Wilmes)

Marokkanischer Abend 1 (Foto: Wilmes)

Marokkanischer Abend 3 (Foto: Wilmes)

Marokkanischer Abend 3 (Foto: Wilmes)

Marokkanischer Abend 4 (Foto: Wilmes)

Marokkanischer Abend 4 (Foto: Wilmes)

Marokkanischer Abend 5 (Foto: Wilmes)

Marokkanischer Abend 5 (Foto: Wilmes)

Marokkanischer Abend 6 (Foto: Wilmes)

Marokkanischer Abend 6 (Foto: Wilmes)

Marokkanischer Abend 7 (Foto: Wilmes)

Marokkanischer Abend 7 (Foto: Wilmes)

[Laer] Bau eines Sandkastens

Das Wetter wird besser und der Sommer steht schon in den Startlöchern. Höchste Zeit für ausreichend Spielmöglichkeiten draußen zu sorgen! Hier durften dann die Männer sich einmal austoben und gemeinsam mit großen Balken die Umrandung für einen Sandkasten zusammenbauen.

P1000438

P1000441 (1)

P1000440 (1)

[Laer] Fahrräder gesucht!

Im Camp an der Alten Wittener Straße gibt es mittlerweile 45 Erwachsenenfahrräder und 15 Kinderfahrräder. Gerade für die Kinder im Camp bieten Fahrräder eine schöne Möglichkeit sich zu bewegen und das Camp, sowie die nähere Umgebung, zu erkunden. Aber auch für die Erwachsenen sind Fahrräder wichtig.

[Laer] Pflanzen für das Camp

Mit freundlicher Unterstützung der Gärtnerei Schley konnten einige Pflanzen zur Begrünung des eigentlich kargen Beton-Areal eingepflanzt werden. Eine willkommene Abwechselung, nicht nur für die Kinder auf dem Gelände, sondern auch für die Frauen.

P1000354

P1000373 (2)

P1000362

P1000368

Neue App für Geflüchtete!

Wie ruft man in NRW den Notruf? Wann kann ich arbeiten?

Geflüchtete haben viele Fragen und die Suche nach Antworten ist nicht immer einfach. Eine Gruppe von engagierten Menschen hat nun eine App für Smartphones entwickelt, die viele dieser Fragen helfen soll zu beantworten. Leider ist die App aktuell nur für Android-Telefone verfügbar, aber da wird sich vielleicht ja noch etwas tun.

WDR – Bericht

Google Play Store – Welcome to NRW-App

« Ältere Beiträge